Metro neomatik 39 silvercut

Referenznummer: 1114
Metro silvercut, gestaltet von Mark Braun, ist die Automatikuhr für den besonders souveränen Auftritt: mit besten Proportionen, markant und groß, dabei unglaublich flach und präzise dank neomatik-Kaliber. Klassisch seriös wirkt auch das minimalistische Blatt in kühlem Silbergrau – die Stundenindizes in Lippenstiftrot erzählen dabei stumm von letzter Nacht.

CHF 3'600

Metro neomatik 39 silvercut

Referenznummer: 1114
Metro silvercut, gestaltet von Mark Braun, ist die Automatikuhr für den besonders souveränen Auftritt: mit besten Proportionen, markant und groß, dabei unglaublich flach und präzise dank neomatik-Kaliber. Klassisch seriös wirkt auch das minimalistische Blatt in kühlem Silbergrau – die Stundenindizes in Lippenstiftrot erzählen dabei stumm von letzter Nacht.

CHF 3'600

Details & Nahaufnahmen

Mit einem Durchmesser von 38,5 Millimetern ist diese, unsere größte, Metro ein Statement. In der Höhe nimmt sich die Automatikuhr auffallend zurück: sie misst, manche finden das unglaublich, nur gut acht Millimeter. Und wirkt deshalb schwer elegant. Glänzender Auftritt: Metro mit geschliffenem Zifferblatt. Darunter, der kleine neomatik-Schriftzug verrät es, arbeitet ein Motor vom Feinsten, aus Manufaktur.

Bügelanstösse haben in der Welt der feinen Uhren Tradition. Metro trägt sie auf besonders elegant und modern.

Gut angelegt: die handaufzugsflache Automatikuhr Metro. Weil man ab und an auch mal besser als der Chef angezogen sein kann.

Ultraflach, nämlich nur 3,2 Millimeter, hochpräzise und ausgestattet mit dem hauseigenen NOMOS-Swing-System (das Herz, das für beste Gangeigenschaften sorgt): Automatikkaliber DUW 3001 setzt neue Standards. Uhrmacherisch, und auch in Sachen Eleganz.

Zusätzliche Information

Gehäuse

Edelstahl mit Saphirglasboden

Glas

Saphirglas

Uhrwerk

DUW 3001 – Automatik (Neomatikwerk)

Durchmesser

39mm

Höhe

6.9 mm

Gangreserve

ca. 43 Stunden

Wasserdichtigkeit

5 atm (mehr als spritzwassergeschützt)

Zifferblatt

mit Horizontalschliff, neun und zwölf Uhr rot, rhodiniert, Stundenindizes bei drei

Zeiger

rhodiniert, Sekundenzeiger rot

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Metro neomatik 39 nachtblau
CHF 3'600 In den Warenkorb
Metro neomatik 39
CHF 3'510 In den Warenkorb
Metro 37 Datum Gangreserve
CHF 3'290 In den Warenkorb

Details & Nahaufnahmen

Mit einem Durchmesser von 38,5 Millimetern ist diese, unsere größte, Metro ein Statement. In der Höhe nimmt sich die Automatikuhr auffallend zurück: sie misst, manche finden das unglaublich, nur gut acht Millimeter. Und wirkt deshalb schwer elegant. Glänzender Auftritt: Metro mit geschliffenem Zifferblatt. Darunter, der kleine neomatik-Schriftzug verrät es, arbeitet ein Motor vom Feinsten, aus Manufaktur.

Bügelanstösse haben in der Welt der feinen Uhren Tradition. Metro trägt sie auf besonders elegant und modern.

Gut angelegt: die handaufzugsflache Automatikuhr Metro. Weil man ab und an auch mal besser als der Chef angezogen sein kann.

Ultraflach, nämlich nur 3,2 Millimeter, hochpräzise und ausgestattet mit dem hauseigenen NOMOS-Swing-System (das Herz, das für beste Gangeigenschaften sorgt): Automatikkaliber DUW 3001 setzt neue Standards. Uhrmacherisch, und auch in Sachen Eleganz.

Zusätzliche Information

Gehäuse

Edelstahl mit Saphirglasboden

Glas

Saphirglas

Uhrwerk

DUW 3001 – Automatik (Neomatikwerk)

Durchmesser

39mm

Höhe

6.9 mm

Gangreserve

ca. 43 Stunden

Wasserdichtigkeit

5 atm (mehr als spritzwassergeschützt)

Zifferblatt

mit Horizontalschliff, neun und zwölf Uhr rot, rhodiniert, Stundenindizes bei drei

Zeiger

rhodiniert, Sekundenzeiger rot

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Metro neomatik 39 nachtblau
CHF 3'600 In den Warenkorb
Metro neomatik 39
CHF 3'510 In den Warenkorb
Metro 37 Datum Gangreserve
CHF 3'290 In den Warenkorb

Mehr entdecken

  • Das NOMOS-Swing-System
  • Die Manufkatur
  • Zurück zur Modellübersicht

Mehr entdecken

  • Das NOMOS-Swing-System
  • Die Manufkatur
  • Zurück zur Modellübersicht