BLANCPAIN Fifty Fathoms Bathyscaphe

180713

CHF 13'900

Die Kollektion Fifty Fathoms verkörpert die Leidenschaft der Marke Blancpain für die Welt des Ozeans. Diese Hingabe wurde erstmals im Jahre 1953 durch die Lancierung der damals ersten, modernen Taucheruhr, der Blancpain Fifty Fathoms zum Ausdruck gebracht. Seither begleitet das im Jahre 1735 gegründete, exquisite Haus Blancpain Taucher, Wissenschaftler und Unterwasserfotografen bei deren riskanten Entdeckungsreisen in die fragile Schönheit unserer Ozeane. Die Manufaktur leistet so einen Beitrag zur Erkenntnis dieses faszinierenden Kosmos und ist laufend bestrebt, diesen zu schützen. Die heutigen Ausführungen der Kollektion Fifty Fathoms tragen allesamt die wichtigsten charakteristischen Merkmale, die das Ansehen ihres legendären Vorgängers aus den 1950er Jahren ausmachte und ihn zum Urbild als legendäre Taucheruhr werden ließen. Dieselbe Professionalität kommt in den entscheidenden Kriterien zur Geltung, die von einer langen Erfahrung im Tauchbereich bezüglich der Risiken und Notwendigkeiten vorgegeben werden.
Die Ausführung Bathyscaphe, benannt nach den Tauchbooten des Schweizer Physikers und Entdeckers Auguste Piccard wurde im Jahre 1956 als zivile Ergänzung zur professionelleren Fifty Fathoms eingeführt.

Dieser von uns angebotene Bathyscaphe Chronograph mit Flyback-Funktion kommt in einer Grösse von 43.60 Millimetern daher und verfügt über ein schwarz-mattes Keramikgehäuse. Die einseitig drehbare, geriffelte Lünette besteht ebenso aus schwarzer, satinierter Keramik und beherbergt eine Keramikeinlage mit Indizes aus Liquidmetal™*. Wie bei Taucheruhren üblich, sitzt auf dem Lünetteninlay bei 12 Uhr eine Leuchtperle, die mit fluoreszierender Leuchtmasse gefüllt ist. Sowohl die beiden Zeiger der Stunde und Minute als auch die „Kleine Sekunde“, positioniert im Hilfszifferblatt auf 6 Uhr sind prominent mit Leuchtmasse ausgestattet. Geschützt wird das schwarz lackierte Zifferblatt durch ein Saphirglas. Desweiteren fluoreszieren die Stundenmarkierungen, sodass auch in einer für die Uhr maximalen Wassertiefe von 300 Metern eine perfekte Ablesbarkeit gewährleistet ist.

Das elegante, schwarze Keramikgehäuse dieser Bathyscaphe beherbergt das 5Hz-Manufaktur-Hochfrequenzkaliber F385, ein Hochleistungsuhrwerk, das trotz der hohen Taktfrequenz eine Gangreserve von angenehmen 50 Stunden gewährleistet. Die Uhr verfügt über einen im Uhrwerk integrierten Flyback-Chronographen, der eine Reihe von Zeiten messen kann, dadurch entfallen viele überflüssige, sich wiederholende Vorgänge. Der 30 Minuten-Zähler befindet sich auf dem Hilfszifferblatt bei 3 Uhr, die 12-Stunden-Messung kann auf dem Totalisator bei 9 Uhr abgelesen werden. Bedient wird der Chronograph mittels den beiden Keramik-Drückern auf 2 bzw. 4 Uhr, die im Pumpen-Stil gehalten sind. Desweiteren verfügt die Uhr über eine Datumsanzeige, diese kann über die Keramikkrone eingestellt werden ist und im Fenster zwischen 3 und 4 Uhr dargestellt. Bewundert kann die gesamte Komplexität dieses Prachtwerkes durch den Saphirglas-Sichtboden auf der Rückseite, der 18 Karat-Goldrotor gibt Aufschluss darüber, dass es sich hierbei um eine Armbanduhr mit einem automatischem, äusserst edlem Aufzug handelt.

*Die Liquidmetal™-Technologie kommt ebenfalls bei den modernen Taucheruhren aus dem Hause Omega zum Einsatz.

Die Uhr darf jederzeit gerne in unserem Ladengeschäft an der Kramgasse 19 in 3011 Bern bewundert werden, wir freuen uns auf Ihren geschätzten Besuch.

Bild & Text: D. Cardenas

Voraussichtliche Lieferung bis Mittwoch

Zusätzliche Information

Marke

Blancpain

Modell

Fifty Fathoms Bathyscaphe Chrono Flyback

Referenz

5200-0130-B52A

Produktionsjahr

2000er Jahre

Dimensionen

43.5 mm

Glas

Saphir

Uhrwerk

Blancpain F385

Zustand

frisch revidiert

Unsere Vintage Uhren – für Sie frisch revidiert.