CHOPARD Mille Miglia 2002

Referenznummer: 181119
Die Ausgabe 2002 des berühmten Mille Miglia Automatik-Chronographen hat einen auf der Lünette eingravierten Tachometer, der das Ablesen der Geschwindigkeit ermöglicht. Das entspiegelte gewölbte Saphirglas sorgt für perfekte Ablesbarkeit.
Das Armband aus schwarzem Gummi, eine Reproduktion des „Dunlop Racing“-Reifenprofils der sechziger Jahre, ist exklusiv von Chopard. Dieses Modell aus Stahl wird in einer limitierten Serie von 1000 nummerierten Modellen mit dem „Herstellungsjahr“ sowie einer nicht nummerierten Serie ohne Jahresangabe hergestellt.

CHF 3'900

Voraussichtliche Lieferung bis Dienstag

CHOPARD Mille Miglia 2002

Referenznummer: 181119
Die Ausgabe 2002 des berühmten Mille Miglia Automatik-Chronographen hat einen auf der Lünette eingravierten Tachometer, der das Ablesen der Geschwindigkeit ermöglicht. Das entspiegelte gewölbte Saphirglas sorgt für perfekte Ablesbarkeit.
Das Armband aus schwarzem Gummi, eine Reproduktion des „Dunlop Racing“-Reifenprofils der sechziger Jahre, ist exklusiv von Chopard. Dieses Modell aus Stahl wird in einer limitierten Serie von 1000 nummerierten Modellen mit dem „Herstellungsjahr“ sowie einer nicht nummerierten Serie ohne Jahresangabe hergestellt.

CHF 3'900

Voraussichtliche Lieferung bis Dienstag

Details & Nahaufnahmen

Die Schweizer Manufaktur Chopard wurde 1860 von Louis Ulysse Chopard gegründet. Die Zuverlässigkeit und Qualität seiner Präzisionstaschenuhren trugen ihm das Vertrauen der Schweizer Eisenbahngesellschaft ein, die er beliefern durfte. Heute bestimmen Schmuck- und Luxusarmbanduhren das Profil des Unternehmens. Die bekanntesten Modelle sind. Happy Diamonds, Happy Sport, Ice Cube, Mille Miglia, Grand Turismo, L.U.C und La Strada.

Die Ausgabe 2002 des berühmten Mille Miglia Automatik-Chronographen hat einen auf der Lünette eingravierten Tachometer, der das Ablesen der Geschwindigkeit ermöglicht. Das entspiegelte gewölbte Saphirglas sorgt für perfekte Ablesbarkeit.

Das Armband aus schwarzem Gummi, eine Reproduktion des „Dunlop Racing“-Reifenprofils der sechziger Jahre, ist exklusiv von Chopard. Dieses Modell aus Stahl wird in einer limitierten Serie von 1000 nummerierten Modellen mit dem „Herstellungsjahr“ sowie einer nicht nummerierten Serie ohne Jahresangabe hergestellt.

Zusätzliche Information

Marke

Chopard

Modell

Mille Miglia 2002

Referenz

8920

Produktionsjahr

2000er Jahre

Dimensionen

40.5 mm

Glas

Saphir

Uhrwerk

Automatik

Zustand

frisch revidiert

Details & Nahaufnahmen

Die Schweizer Manufaktur Chopard wurde 1860 von Louis Ulysse Chopard gegründet. Die Zuverlässigkeit und Qualität seiner Präzisionstaschenuhren trugen ihm das Vertrauen der Schweizer Eisenbahngesellschaft ein, die er beliefern durfte. Heute bestimmen Schmuck- und Luxusarmbanduhren das Profil des Unternehmens. Die bekanntesten Modelle sind. Happy Diamonds, Happy Sport, Ice Cube, Mille Miglia, Grand Turismo, L.U.C und La Strada.

Die Ausgabe 2002 des berühmten Mille Miglia Automatik-Chronographen hat einen auf der Lünette eingravierten Tachometer, der das Ablesen der Geschwindigkeit ermöglicht. Das entspiegelte gewölbte Saphirglas sorgt für perfekte Ablesbarkeit.

Das Armband aus schwarzem Gummi, eine Reproduktion des „Dunlop Racing“-Reifenprofils der sechziger Jahre, ist exklusiv von Chopard. Dieses Modell aus Stahl wird in einer limitierten Serie von 1000 nummerierten Modellen mit dem „Herstellungsjahr“ sowie einer nicht nummerierten Serie ohne Jahresangabe hergestellt.

Zusätzliche Information

Marke

Chopard

Modell

Mille Miglia 2002

Referenz

8920

Produktionsjahr

2000er Jahre

Dimensionen

40.5 mm

Glas

Saphir

Uhrwerk

Automatik

Zustand

frisch revidiert

Mehr entdecken

  • Das NOMOS-Swing-System
  • Die Manufkatur
  • Zurück zur Modellübersicht

Mehr entdecken

  • Das NOMOS-Swing-System
  • Die Manufkatur
  • Zurück zur Modellübersicht